Voting

Mittwoch, 7. Dezember 2016

Henric als Kragen-Hoodie

Für den Großen durfte ich mal wieder "cool" nähen. 
Da im Moment Langarmshirts aus Jersey etwas zu dünn sind, habe ich zu Sommersweat gegriffen, der ist dicker als Jersey, aber nicht so angerauht innen wie dicker Winterjersey. Ein neues Schnittmuster für einen Hoodie in Größe 146 wollte ich nicht kaufen, sondern irgendwas nehmen was vorhanden ist.
Also habe ich Henric genommen, in kleineren Größen hatte der gut bei uns gepasst, leider in den größeren Größen nicht mehr so, weil es alles Doppelgrößen sind. Für die Hoodieversion war es jetzt aber wieder passend.
Ich habe ziemlich viel gebastelt, was aber nicht schwer ist, siehe unten.




So wird es gemacht: Schnittmuster Henric von Ki-ba-doo (hier in Größe 146/152) und Freebook Ergänzung Wickelkragen und Bauchtasche von Ki-ba-doo. Der Kragen und die Bauchtasche sind eigentlich für andere Ebooks gedacht und müssen deshalb angepasst werden! Bauchtasche bleibt so, für den Kragen die Länge des Halsausschnittes am Shirt ausmessen und dementsprechend im Bruch wegnehmen. Shirt an den Armen um Bündchenlänge kürzen, die Körperlänge habe ich gelassen. 
Die Bindebänder sind nur fake und vorne fest angenäht, wie es sich für Kinderkleidung gehört.

Dienstag, 6. Dezember 2016

Geburtstagsshirts

Die Geburtstage sind zwar schon etwas länger her, aber die Shirts habe ich noch gar nicht gezeigt. 

Lila Shirt mit geplottetem glitzerndem Pferd gepimt

Und ein genähtes Shirt im Fußballlook, wie ich auch schon für unser Patenkind genäht hatte (Schnittmuster Klimperklein)


Montag, 5. Dezember 2016

Von Plätzchen, Zuckerwindlichtern und Lebkuchenhäusern

Habt ihr das 2. Adventswochenende genossen? Wir schon ;-) 

Mit den Kindern und dem Plotter haben wir die Windlichter ausprobiert, die im Moment im Internet überall zu finden sind. 
Dazu wird Haarspray oder Sprühkleber ins Glas gesprüht und danach mit Zucker gefüllt, geschüttelt, fertig. Mit dem Plotter haben wir noch eine Winterlandschaft geschnitten und aufgeklebt 

So sehen sie beleuchtet aus (mit LED-Teelicht)
und so bei Tageslicht
Plätzchen hatten wir auch schon gebacken, die sind aber schon leer, da müssen wir nochmal ran....
Als wir im Oktober bei Ikea waren, wollten die Jungs unbedingt den Bausatz für die Lebkuchenhäuser mitnehmen...... 
War gar nicht so einfach, eine Klebemasse zu rühren und das zusammen setzen der einzelnen Hauselemente inkl. Trockenzeit hat ewig gedauert, aber wir haben es geschafft.
Musste gleich probiert werden....

Donnerstag, 24. November 2016

Thermomix für die Kinderküche

Was man nicht so alles nähen kann.........;-) 
Einen Thermomix für die Kinderküche

Natürlich auch mit Chip wie bei Mamas echtem TM, 
und mit Drehknopf mit eingebautem Quietscher

Das ist ein Magnet von außen, innen habe ich einen Kronkorken eingenäht

Der Mixtopf aus Filz lässt sich auch rausnehmen

Und hat innen auch ein "Messer"
Genäht nach dem Ebook: Eins-Zwei-Brei

Mittwoch, 23. November 2016

Gebackene Herbst-Igel

Bevor bei uns die Weihnachtsleckereien gebacken werden, möchte ich euch noch schnell unsere gebackenen Herbst-Igel zeigen. 
Das Thermomix-Rezept für die Plätzchen ist jetzt nicht so spektakulär, aber die Idee fand ich klasse.

Als Plätzchenrezept haben wir einfach das Grundrezept vom Chip bzw. Grundkochbuch vom TM 5 genommen.

Mit dem Messbecher kann man die Igel schön ausstechen und auch die Einkerbung für den Kopf reinmachen, nach dem Backen in flüssige Schokolade tauchen und mit Schokostreusel bestreuen. Für die Augen habe ich einfach einen Zahnstocher in die flüssige Schokolade getaucht und damit die Augen aufgetupft.

Montag, 21. November 2016

Dirndltasche

Zu meinem Dirndl fehlte noch die passende Tasche, irgendwie hatte ich die bis jetzt noch nicht gebraucht.
 Da mein Dirndl eine Schürze in lila mit weißen Pünktchen hat, habe ich den gleichen Stoff für die Tasche verwendet. 
Filz passt da ja auch immer. 
Das Glitzerbambi im Herz erkennt man auf dem Foto leider nicht so gut.

Sonntag, 20. November 2016

Kuschelanzüge Zwillinge

Als Geschenk zur Geburt für ein Zwillingspärchen einer lieben Freundin habe ich diese beiden Kuschelanzüge (Klimperklein) genäht. 
So gleicher Schnitt und Stoff in unterschiedlichen Farben macht schon Spaß.
Von innen auch sauber dank Nackenversäuberung und Belegen innen.
Größe 68